Presse

Sie sind Journalist und wünschen sich weitere Informationen zum Arzneimittelfonds oder den geförderten Projekten? Gerne helfen wir Ihnen weiter. In unserem Pressebereich haben wir für Sie unsere Pressemitteilungen und Pressefotos übersichtlich zusammen gestellt. Für persönliche Anfragen steht Ihnen Frau Lockl gerne zur Verfügung. Wenn Sie regelmäßig über die Projekte des Arzneimittelfonds informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte über unser Kontaktformular in unseren Presseverteiler ein.


Pressekontakt
Sula Lockl

Telefon: 069-2556-1430
Telefax: 069-2556-1614
E-Mail: presse@arzneimittelfonds.de

Meta-Navigation