Start

  • Der Arzneimittelfonds

    Zentraler Antrieb der Mitgliedsfirmen im Arzneimittelfonds ist die gesamtgesellschaftliche Verantwortung und eine gelebte Nachbarschaftshilfe im Umfeld der Firmen.
Der „Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.“ – kurz: Arzneimittelfonds –  fördert Projekte auf den Gebieten Gesundheit und Soziales, Sport, Bildung und Wissenschaft. Darüber hinaus vergibt der Arzneimittelfonds jährlich einen Förderpreis für ehrenamtliches Engagement und Selbsthilfe. Der Fonds ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Frankfurt am Main.

Aktuelle Meldungen

  • Impuls 2021

    Der Impuls 2021, das Magazin zur Förderarbeit des Arzneimittelfonds, ist erschienen. Hier können Sie sich über die beeindruckenden Projekte informieren, die wir im vergangenen Jahr unterstützen durften. Arzneimittelfirmen produzieren nicht nur Medikamente, sie engagieren sich auch für die Gesellschaft. In diesem Jahr feiert der Arzneimittelfonds seinen 30. Geburtstag. Wir freuen uns darüber, dass unser gemeinnütziger … mehr

  • Förderpreise 2021

    Der Arzneimittelfonds hat seine Förderpreise 2021 vergeben. Ausgezeichnet wurden das Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Landaus, das Projekt „Gesund und fit durch die Coronazeit“ der Fachstelle für Suchtprävention des Caritasverbands Worms und die Westerwälder Clowndoktoren. Ausbildung ehrenamtlicher Berater für das Kinder- und Jugendtelefon Täglich suchen hunderte Mädchen und Jungen Unterstützung in schwierigen Situationen. Häufig brauchen … mehr

  • Kinder lernen schwimmen

    Schwimmen lernen ist lebenswichtig – doch schon vor der Corona-Pandemie waren zu viele Kinder in Deutschland Nichtschwimmer. Eine Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2017 kommt zu erschreckenden Ergebnissen: 59 Prozent aller Zehnjährigen sind keine sicheren Schwimmer. In der Gesamtbevölkerung geben 52 Prozent an, dass sie unsichere Schwimmer oder gar Nichtschwimmer sind. Das hat schwerwiegende Folgen: Im … mehr

  • Radtour für Menschen mit Behinderung

    Die Initiative Allenstein ist eine Selbsthilfegruppe mit sozialpädagogischer Begleitung für Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene mit einer Behinderung ab 17 Jahren. Sie wurde 1972 von Isolde Allenstein ins Leben gerufen und wird seit 1992 vom Haus der Volksarbeit e. V. unterstützt und gefördert. Im August 2021 hat die Initiative Allenstein eine dreitägige Radtour für Menschen … mehr

  • Adventskalender des Lions Club Viernheim

    Seit November verkauft der Lions Club Viernheim seinen Adventskalender. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Auflage in diesem Jahr auf 4.500 Kalender erhöht. Das diesjährige Titelbild wurde von Michaela aus der 6. Klasse der Albert Schweitzer Schule Viernheim gestaltet. Wie in jedem Jahr ist der Kalender zugleich ein Los. Hinter seinen Türchen warten zahlreiche Gewinne … mehr

  • Eine Reinigungsmaschine für die Viernheimer Tafel

    Um die Not bedürftiger Menschen in Viernheim zu lindern, haben sich zahlreiche haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen wie auch Institutionen im Katholische Sozialzentrum zusammengetan. Unter anderem werden Kleider für Kinder und Erwachsene organisiert und gebrauchte Haushaltswaren verteilt. Herzstück des Sozialzentrums ist die Viernheimer Tafel, die jährlich rund 50.000 Menschen mit Lebensmitteln versorgt. Durch eine deutliche … mehr

Alle Mitteilungen

Downloads

Alle Downloads