Integrativer Familienausflug für Gehörlose und Hörende

Nichts verbindet Menschen mehr, als der Sport. Ob im kleinen Kreis auf dem Schulhof oder bei den olympischen Spielen – Sportler interagieren, formen Teams und setzen sich durch. Das gilt auch für Menschen mit einer Hörbehinderung. Beim Sport lernen Hörbehinderte, sich auf ihre Kameraden zu verlassen und die Sinne zu schärfen. Der Gehörlosen Sportclub Frankenthal 1966 e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit einer Hörbehinderung den Zugang zum Sport zu erleichtern und fördert Sportler bei der Erreichung persönlicher, sportlicher Höchstleistungen. Ende des Sommers soll ein integrativer Familienausflug in das Disney Land Paris stattfinden, bei dem insgesamt ca. 80 Personen teilnehmen. Das Angebot richtet sich an Familien mit und ohne Behinderung. Ziel ist es, die durch Corona verursachte Isolation zu durchbrechen und einen Austausch zu ermöglichen. Der Arzneimittelfonds unterstützt den Ausflug mit einem Zuschuss in Höhe von 500 Euro.

Organisation/Verein: Gehörlosen Sportclub Frankenthal 1966 e.V.
Projekt: Integrativer Familienausflug für Gehörlose und Hörende
Jahr: 2022
Fördersumme: 500 Euro