Mitteilungen

Die Bewerbungsphase zum Förderpreis 2017 des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland ist beendet. Bis zum 30. Juni 2017 konnten sich Projekte und Gruppen bewerben, die in den Bereichen Soziale Arbeit und Gesundheit aktive Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Das Engagement musste sich auf Hessen, Rheinland-Pfalz oder das Saarland beziehen, in denen auch der Arzneimittelfonds aktiv ist. Eine Jury mit Vertretern aus Politik und Industrie sowie Vertretern des Arzneimittelfonds bewertet nun die eingereichten Projekte und entscheidet über die Nominierung für den Förderpreis. Schon bald erfahren Sie mehr an dieser Stelle.

Das Theaterstück greift Gefühle und Lebenswelten der Flüchtlinge auf. Der Fokus soll jedoch nicht auf ihrer Geschichte, sondern auf ihren Erfahrungen in ihrer aktuellen Situation liegen und einen Blick in die Zukunft wagen. Die Studenten haben sich für dieses Projekt einen Zeitrahmen gesteckt: Ein dreimonatiger Arbeits- und Probenprozess wird jetzt durch drei gemeinsame Aufführungen vollendet.

 

 

Meta-Navigation