Haupt-Navigation

Neuausstattung einer Bibliothek

Im Kinderzentrum Bleichstraße in Frankfurt werden 69 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit betreut. In dem interkulturellen Haus weisen die betreuten Kinder überwiegend erschwerte Lebensbedingungen auf. Viele der Familien müssen Mehrfachbelastungen bewältigen, wie z. B. ein niedriges Einkommen oder Arbeitslosigkeit, eine hohe Kinderzahl, soziale Isolation, Migrationshintergrund oder ein schwieriges Wohnumfeld. Die Einrichtung übernimmt daher eine ergänzende Rolle bei der Erziehung der Kinder.

Zudem nimmt das Kinderzentrum Bleichstraße am Bundesprogramm Sprach Kita teil. Mit diesem Programm stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in Kindertageseinrichtungen. Um für die betreuten Kinder Raum für neue Sprachanlässe und Sprachförderungsmöglichkeiten zu schaffen, soll die Bibliothek neu ausgestattet werden. Es fehlt jedoch an Geldern für ansprechende Regale, eine angenehme Beleuchtung und ein Sofa.

Der Arzneimittelfonds unterstützte die Neuausstattung der Bibliothek mit einer Förderung in Höhe von 1.000 Euro. Weitere Informationen über das Kinderzentrum Bleichstraße sind auf www.kitafrankfurt.de/zentren/65 zu finden.

  • Neuausstattung einer Bibliothek

Meta-Navigation