Haupt-Navigation

Musikalische Früherziehung

Wenn die wirtschaftliche Lage der Eltern nicht rosig ist oder sie aus anderen Kulturkreisen stammen, kommt die Förderung musischer Talente oft ein wenig kurz. Dem will der Förderverein der Kindertagesstätte "Kita 101" im Frankfurter Stadtteil Frankfurter Berg entgegenwirken, in der Kinder ab drei Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit ganztags betreut werden. Seit zwei Jahren engagiert er sich für deren musikalische Früherziehung. Musikpädagogen führen die ganz Kleinen an den Umgang mit Schlaginstrumenten heran. Die etwas Größeren können in den Sommerferien während eines Workshops den Umgang mit Blasinstrumenten erlernen. Damit bietet der Förderverein der Kita 101 Kindern die Chance, sich frühzeitig mit Musik zu beschäftigen. Der Fonds der Arzneimittelfirmen unterstützt dieses Projekt daher mit 2500 Euro.

  • Musikalische Früherziehung

Meta-Navigation