Haupt-Navigation

Neues Klettergerüst zum Toben

Damit sich die Kinder des Kinderzentrums in der Frankfurter Bleichstraße an der frischen Luft mal richtig austoben können, hat sich die Einrichtung ein neues Klettergerüst für den Außenbereich gewünscht. Das Kinderzentrum betreut zurzeit 69 Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren. Die Kinder, die diese Einrichtung besuchen, kommen zu einem großen Teil aus sozial benachteiligten Familien. Die Erzieherinnen und Erzieher spielen deswegen bei der Erziehung eine stark ergänzende Rolle, aber sie haben wenig Mittel, um die Ausstattung der Einrichtung optimal zu gestalten. Der Fonds der Arzneimittelfirmen hat den Wunsch nach einem Klettergerüst mit einer Förderung von 1.842,16 Euro erfüllt.

  • Neues Klettergerüst zum Toben

Meta-Navigation