Theaterprojekt "Zwischen Raum und Zeit" ab 2. April auf der Bühne

Das Theaterstück greift Gefühle und Lebenswelten der Flüchtlinge auf. Der Fokus soll jedoch nicht auf ihrer Geschichte, sondern auf ihren Erfahrungen in ihrer aktuellen Situation liegen und einen Blick in die Zukunft wagen. Die Studenten haben sich für dieses Projekt einen Zeitrahmen gesteckt: Ein dreimonatiger Arbeits- und Probenprozess wird jetzt durch drei gemeinsame Aufführungen vollendet.

 

 

Meta-Navigation